Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Löwenzahnhonig Rezept

Löwenzahnhonig

diesen kannst du kinderleicht selbst herstellen!

Das brauchst du:

  • Löwenzahnblüten (Füllmenge 600ml)
  • Zucker 600g
  • Wasser 600ml
  • 2 Nelken
  • 1 Zitrone

Tipps:

Dieses Rezept kannst du beliebig abändern, je nachdem wieviele Löwenzahnblüten du findest. Denn die Zutaten werden in einem Verhältnis von 1:1  gemischt. Wenn du mehr als 1 l Blüten hast, dann nimm 2 Zitronen usw.

Die Löwenzahnblüten am besten an einem Sonnigen Tag sammeln. Es heißt, dass die Wirkstoffe bei Sonnenschein reicher in den Blüten vorhanden sind als an Regentagen.

Rezept:

  1. Die Löwenzahnblüten gut ausschütteln, damit sich keine Insekten mehr darin verstecken.
  2.  Blüten grob hacken.
  3. Zusammen mit dem Wasser, Zitronenschreiben und Nelken aufkochen und 20min ziehen lassen.
  4. Die mit einem Küchentuch durch ein Sieb in einem weiteren Topf sieben.
  5. Den Zucker zugeben und unter Rühren köcheln lassen. Je länger du den Honig einkochen lässt, desto dickflüssiger wird er. Du merkst es beim Rühren. Mindestens 20min. leicht köcheln lassen, sonst ist es kein Honig sonder eher Sirup (auch lecker ! )
  6. In sterilisierte Gläßer abfüllen. Sie sind ca. 1 Jahr haltbar.

 

Please share us: